Sicherheitsaspekte

  • 45°oder 90°Winkel einstellen, so dass der Steigbügel von der Fußspitze bequem aufgenommen werden kann. Auch bei einem Sturz kann der Fuß durch die Drehung schneller freigegeben werden.
  • Je länger der ELASTOSTEP in Gebrauch ist, desto angenehmer wird die Abfederung (Dämpfung) empfunden und das natürliche Gleichgewichts- gefühl gefördert (siehe Testberichte CAVALLO März 2004, Oktober 2004 und August 2005).
  • Der Fußkontakt zum Bügel wird nicht mehr unterbrochen, da der ELASTOSTEP durch seine Federwirkung dem Fuß entgegenkommt. So ist ein Verlieren des Bügels nur noch erschwert möglich.
  • Elastostep Steigbügel sind um 250 Gramm schwerer als herkömmliche Bügel, durch die angenehme Schwere kommt während des Reitens viel Stabilität und Ruhe in das Bein.
sicherheit_1sicherheit_3sicherheit_2
 
Fenster schließen

Sicherheitsaspekte

  • 45°oder 90°Winkel einstellen, so dass der Steigbügel von der Fußspitze bequem aufgenommen werden kann. Auch bei einem Sturz kann der Fuß durch die Drehung schneller freigegeben werden.
  • Je länger der ELASTOSTEP in Gebrauch ist, desto angenehmer wird die Abfederung (Dämpfung) empfunden und das natürliche Gleichgewichts- gefühl gefördert (siehe Testberichte CAVALLO März 2004, Oktober 2004 und August 2005).
  • Der Fußkontakt zum Bügel wird nicht mehr unterbrochen, da der ELASTOSTEP durch seine Federwirkung dem Fuß entgegenkommt. So ist ein Verlieren des Bügels nur noch erschwert möglich.
  • Elastostep Steigbügel sind um 250 Gramm schwerer als herkömmliche Bügel, durch die angenehme Schwere kommt während des Reitens viel Stabilität und Ruhe in das Bein.
sicherheit_1sicherheit_3sicherheit_2
 
Filter schließen
von bis